“Information is a difference that makes a difference.” (Gregory Bateson)

Schwerpunkte in der Beratung:

Organisation: Paradoxien von Mehrebenensystemen (z.B. Hochschulen), Prozessarchitekturen in organisationalen Veränderungsprozessen.
Person: akademische Personalentwicklung (Führungsfragen, Rollenverständnis, wiss. Karriere), persönliche Veränderungsprozesse.
Fachlich: Lehren & Lernen, Hochschuldidaktik, Entscheidung & Kausalität, evidenzbasierte Praxis.

Professioneller Hintergrund:

  • Seit 2016 Leiterin des Center for Learning & Development an der Hochschule der Medien Stuttgart.
  • 2016-2017 Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung (Simon, Weber & Friends).
  • 2012-2016 Geschäftsführende Koordinatorin der HIT | Akademische Personalentwicklung in Thüringen.
  • 2012-2014 Weiterbildung „Systemische Beraterin/Therapeutin“ (hsi, Heidelberg).
  • 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (CEREB, Universität Erfurt).
  • 2011 Promotion Psychologie (Universität Granada, Spanien, MPIB Berlin).
  • 2008 Master Cognitive and Behavioral Neuroscience (Universität Granada, Spanien).
  • 2006 Diplom Sozialwissenschaften (Universität Mannheim).