Über Lehren

Menschen und Ziele

Programme

Informationen zum Dach- und Fachprogramm

Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Bevor es losgeht...

Community of Professionals 

Das Netzwerk

Professorinnen2

Kollegiale Begleitung auf Augenhöhe
für Frauen im Wissenschaftsbetrieb

Über 10 Jahre hinweg richtete Lehren sein Augenmerk auf diejenigen, die Lehre gestalten, auf ihr konkretes Arbeitsumfeld, in dem sich Ideen an ihrer Umsetzung messen lassen müssen. Lehren holte engagierte Akteure fach- und hochschulübergreifend an einen Tisch, stellte sie ins Zentrum, begleitete ihr Wirken und stärkte die „Community of Professionals“.

Unser Ansatz verstand Lehrentwicklung als dezentrale Prozesse, die aus einem Zusammenwirken von Basis und Leitung wachsen. Für eine langfristig angelegte dynamische Weiterentwicklung von Studium und Lehre sowie für die zukünftige Entwicklungsfähigkeit „von innen“ im System Hochschule hielten wir ein Netzwerk von ausgewählten Professionals für zentral. Es zu einer Keimzelle für eine zukünftige hochschulübergreifende, auf Fragen der Lehre bezogene Informations-, Austausch- und Beratungskultur von Hochschulangehörigen zu Hochschulangehörigen geworden.

Wir danken allen an Lehren Beteiligten für die Arbeit der vergangenen Jahre: allen Netzwerkmitgliedern, den Moderator*innen und Referent*innen der Programme, den Berater*innen und unseren Partner-Organisationen!

Förderer und Kooperationspartner

Hochschullehre ist eine gemeinsame Aufgabe

Die Alfred Toepfer Stiftung, die Joachim Herz Stif­tung, die NORDMETALL-Stiftung, der Stifterverband und die VolkswagenStiftung haben für den Zeitraum 2012-2016 „Lehren - Das Bündnis für Hochschullehre“ aufgebaut, um Akteure der Lehr­ent­wicklung weiterzubilden, in den Austausch zu bringen und Transfer zu be­glei­ten. Es wurden Austauschformate erprobt und mit wissenschaftlicher Be­gleit­­­forschung weiterentwickelt. Für den Zeitraum 2017-2020 erhielt Lehren eine substanzielle Förderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie den Kooperationspartnern und ist damit gemeinschaftlich gefördert aus privater und aus öffentlicher Hand.

Lehren war eine Gemeinschaftsinitiative von

logo_ats

logo_nordmetall

logo_stifterverband

logo_vw_stiftung

Die Kooperationspartner im Bündnis für Hochschullehre sind auf vielfältige Weise dauerhafte Förderer der Wissenschaft. Sie agieren aus verschiedensten Perspektiven und mit eigenen Ressourcen. Das birgt für Hochschulen die Chance, in Kooperation andere Wege zu erproben. Im Bündnis Lehren führten die beteiligten Förderer ihre Erfahrungen zur Hochschullehre zusammen.



Lehren wurde umgesetzt von der Toepfer Stiftung gGmbH

Weitere Beitragende

Standorte

Wer lehrt wo?

Suchen Sie eine Kollegin oder einen Kollegen in Ihrer Region?
An über 80 Hochschulen in Deutschland finden Sie Personen aus dem Lehren-Netzwerk.