„Gute Lehre stellt das Lernen in den Mittelpunkt.“

Schwerpunkte in der Beratung:

Kompetenzentwicklung von Studierenden und Lehrenden, LehrendenCoaching (für Neuberufene), kollegiale Beratung und Peer-Coaching, hochschulische Personal- und Organisationsentwicklung, Curriculumentwicklung, Diversity Management.

Professioneller Hintergrund:

2012-2016 Leitung des Zentrums für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW (Qualitätspakt Lehre) zusammen mit der Universität Duisburg-Essen.
Seit 2000 Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften, TH Köln.
Personenakkreditiert durch die dghd (Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik).
Hochschuldidaktischer Mentor der TH Köln, Sprecher des Mentor*innenkreises des Netzwerks Hochschuldidaktische Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen (hdw nrw).
LernCoach (hdw), Kommunikationsberater mit Schwerpunkt Coaching (Schulz von Thun, Institut für Kommunikation).
Multiplikator im Weiterbildungs- und Netzwerkprogramm zur Entwicklung der Hochschullehre „Lehren – Impuls zur wissenschaftlichen Lehre“ (Alfred Toepfer Stiftung).

  • Hochschuldidaktische Workshops an verschiedenen Hochschulen
  • Individualberatungen von Studierenden, Lehrenden, Funktionsträgern zu allen Fragen rund um die Qualität der Lehre
  • Supervision von (Diversity-)Coaches.
  • Fakultätsberatung zur Curriculumentwicklung, zu Kompetenzorientierung beim Lehren, Lernen und Prüfen, speziell zu Inclusive Assessment.

Hochschulberatung zum Diversity Management.